Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für die Dienste, welche durch Anita Mäder Coaching angeboten werden. 

VERTRAGSABSCHLUSS

Der Vertrag mit einem Nutzer der Dienstleistung von Anita Mäder Coaching (nachstehend "Klient») kommt mündlich oder schriftlich zustande, sei dies per Telefon, Email oder via Online Terminbuchung. Der Dienstleistungsauftrag bedarf der mündlichen oder schriftlichen Bestätigung durch Anita Mäder Coaching. 

EINVERSTÄNDNIS DES KLIENTEN

Durch die Inanspruchnahme von Leistungen anerkennt der Klient die vorliegenden rechtlichen Regelungen.

PREISE

Das Honorar zum Ausgleich der Leistungen wird zu Beginn der Beratung mit dem Klienten angesprochen und festgelegt. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und exklusiv Mehrwertsteuer (MwSt.). 

BEZAHLUNG

Die Bezahlung erfolgt auf dem elektronischen Weg. 

ANNULLATION VON TERMINEN

Bei vereinbarten Terminen für gebuchte Dienstleistungen ist eine Absage bis 24 Stunden vor dem Termin kostenlos. Bei einer fehlenden oder verspäteten Absage schuldet der Klient die gesamte Gebühr.

 


ÄNDERUNGEN

Diese AGB können von Anita Mäder Coaching jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt durch Publikation auf der Website der Firma in Kraft. Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB, welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sie denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

 

 

ANWENDBARES RECHT / GERICHTSSTAND

Das Vertragsverhältnis mit dem Klienten, aber auch alle Rechtsverhältnisse ausservertraglicher Natur unterliegen schweizerischem Recht (soweit zulässig: Gerichtsbarkeit des Kantons Luzern).